EKD-Arbeitsplatzsiegel

ARBEIT PLUS ist eine Auszeichnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für sozial nachhaltige Unternehmenspolitik. Sie gilt nach Siegelvergabe für den Zeitraum von zwei Jahren. Bislang wurden 51 Unternehmen ausgezeichnet, viele davon bereits mehrfach. Die ersten vier Auszeichnungen gab es 1998. Eine Bewerbung ist für Unternehmen jederzeit möglich (siehe Verfahren). 

Vergabefeier für die Firmen BERA und easySoft am 16.7.2015 in Schwäbisch-Hall

Der Evangelischer Verband Kirche-Wirtschaft-Arbeitswelt e. V. und die Evangelische Landeskirche in Württemberg freuen sich, im Rahmen der Veranstaltung die Unternehmen BERA GmbH und easySoft GmbH mit dem Arbeitssiegel ARBEIT PLUS der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD) auszuzeichnen.

Nutzen Sie als Unternehmensentscheider oder kirchlichen Mitarbeiter aus dem arbeitsweltlichen Kontext die wertvollen Impulse, welche sich aus der Podiumsdiskussion mit bekannten Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Kirche ergeben.

Bitte melden Sie sich online oder per E-Mail an anmeldung@bera.eu bis zum 10.07.2015 an. Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Beschäftigung schaffen

"Wir alle profitieren davon, dass Arbeitsplätze geschaffen und erhalten werden. Unternehmen, die in diesem Sinne verantwortungsbewusst und nachhaltig handeln, sollen dafür öffentliche Anerkennung finden."
Dr. Rainer Meusel, Initiator des Siegels ARBEIT PLUS

Zielsetzung von ARBEIT PLUS

"Hauptaugenmerk bei ARBEIT PLUS ist die Schaffung von Arbeitsplätzen. Zugleich aber legen wir Wert darauf, dass Auszubildende übernommen und Menschen mit Behinderung beschäftigt werden, dass die Generation 50plus eine faire Chance bekommt, dass Qualifizierung möglich ist und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle entwickelt werden."
Dr. h. c. Nikolaus Schneider, Vorsitzender des Rates der EKD und Vorsitzender des Vergabegremiums ARBEIT PLUS


Copyright ©2015 ARBEITS PLUS - Eine Initiative der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) | Impressum
Publikationsdatum dieser Seite: 06.07.2015 18:20